SVM Final Yverdon

SVM Final Junio Liga B vom 18. August 2012

Nach einem sehr spannenden Wettkampf entschied das Team U20 der LG Basel Regio mit der letzten Disziplin den Final der Junior Liga B in Yverdon für sich. Dank der grösseren Anzahl Siegen wurde der 1. Rang bei Punktegleichstand mit der Mannschaft von COA Valais Romand den Baslern zugesprochen. Damit steigt das Team in die Junior Liga A auf.

Der Wettkampf begann mit viel Pech, denn Silvan hatte kurz nach der Stabübergabe einen Muskelkrampf im Oberschenkel eingefangen und versuchte humpelnd den Stab an Luzi weiterzugeben, was leider nicht gelang aus mit der Staffel.... Schnell wurde ein zweites Team zusammengestellt, die noch zu retten versuchten, so gut es ging! Damit waren mit der Staffel und dem Verzicht von Silvan über 100m zwei wichtige Punktedisziplinen weg. Das Team kämpfte sich jedoch bei sehr heissem Wetter - was vor allem die Mittelstreckenläufer stark zu spüren bekamen vorbildlich weiter und mit jeder Disziplin wurde der Punkterückstand kleiner. Vom zweitletzten Platz aus verbesserte sich die Mannschaft bis zum Schluss zur grossen Freude aller Beteiligten bis an die Spitze der Rangliste. Die Walliser waren schon etwas enttäuscht, führten sie doch vom Start weg klar bis zur letzten Disziplin das Mannschaftsklassement an. Der Sieg der LG Basel Regio war aber verdient, gewannen sie doch 5 Disziplinen klar und ohne das Verletzungspech hätte es am Schluss kein Punktegleichstand gegeben.

Es war ein toller, heisser Tag. So gönnten wir uns am Schluss noch eine Abkühlung in nahegelegenen See.