Einkampf-MS in Riehen

BS/BL Einkampf-MS vom 17./18. Juni 2011


Der erste Wettkampf - Hochsprung - verlief nicht schlecht. Ich begann mit
einer für mich tiefen Höhe von 1,50m, da ich nicht sicher war ob mein Fuss
schon alles mitmacht (Ich hatte ihn vor drei Wochen geprellt). Es lief aber
alles wunderbar, und ich gewann mit einer Höhe von 1,75m die Goldmedaille.

Im anschliessenden Sprint konnte ich meine PB auf 10.08 verbessern. Im
dritten Wettkampf (Diskus) allerdings, bekam ich einen fürchterlichen Waden-
krampf und konnte erst im zweiten Durchgang einsteigen. Trotz Schmerzen
erreichte ich den dritten Rang.

Am anderen Tag hatte ich grosse Schmerzen in der Wade und ich konnte beim
Weitsprung nicht an meine PB anknüpfen. Mit einer Weite von (lediglich) 5,71m
erreichte ich den zweiten Platz. Der letzte Wettkampf war Kugelstossen.
Anfangs war ich auf dem zweiten Platz. Ich konnte wegen den Schmerzen nicht
richtig mit den Beinen arbeiten. Zweiter Platz, das konnte nicht sein ! Ich
überwand den Schmerz und mich selbst und stiess die Kugel sensationelle
14.38 m weit, was die Goldmedaille, den Vereinsrekord und schweizweit
die Nummer 2 bedeutet !


Impressionen